Weihnachtsspecial - Weihnachtskarten

In diesem Blogeintrag erfahrt ihr in   Schritten, wie ihr sehr schöne Weihnachtskarten für die Familie oder Freunde machen

Das braucht ihr für die Weihnachtskarte:

  • Zwei unterschiedliche Farben von Tonpapier (1x weiß, 1 Farbe deiner Wahl)
  • Schleifenbänder
  • Musterpapier (oder Druckerpapier)
  • Schere
  • Klebestift
  • Tesafilm
  • Bleistift
  • Geodreieck

Als erstes müssen die zwei Tonpapiere ins richtige Maß geschnitten werden.


Das farbige Papier habe ich auf 21 x 15 cm geschnitten ... und gefaltet ...

und das weiße Papier auf 20 x 14 cm.


Weiter geht's mit dem weißen Stück Papier.

Faltet es in der Mitte und legt es so vor euch, dass die Kante zu euch zeigt.

Dann markiert ihr mit einem Lineal auf dem Papier nach 2, 6, 9 und 11 cm.

Bei den ersten zwei Markierungen macht ihr einen 3,5 cm - Strich nach oben, bei dem dritten einen von 3 cm und bei dem vierten einen von 2 cm.


An diesen Strichen schneidet ihr dann entlang und faltet dann diese Abschnitte jeweils nach rechts und links, dann öffnest du das Papier und drückt die entstandenen 'Geschenke' nach innen und faltet die Karte anschließend nochmal und zwar so, dass die Rechtecke dieses Mal 'in der Karte' sind.


Dann schneidet ihr aus dem Musterpapier Rechtecke aus. Und zwar in diesen Maßen: 7x4 cm, 6x3 cm und 4x2 cm.

Falls du kein Musterpapier hast, kannst du auch Weihnachtsmotive aus dem Internet suchen und dann auf normales Druckerpapier ausdrucken.


Diese kleinen Rechtecke klebt ihr dann auf die Rechtecke in der Karte.

Und so sieht die Karte bis jetzt aus:


Weiter geht's mit dem Schleifenband:

Ihr schneidet Stücke von 6, 5 und 4 cm der Schleifenbänder ab.

Dann klebt ihr das eine Ende an die Rückseite einer Seite der 'Geschenke' und fädelt sie dann so von vorne auf die andere Seite nach hinten und befestigt sie dort wieder mit einem Stück Tesafilm.

Das macht ihr bei allen Geschenken auf beiden Seiten.


Danach könnt ihr dann noch mit z.B. einem Goldstift 'Merry Christmas' oder 'Frohe Weihnachten' (...) auf die Karte schreiben.


Am Ende könnt ihr, wenn ihr wollt die weiße Karte noch mit Klebestift auf die farbige Karte kleben und zwar so, dass die farbigen Ränder an allen Seiten gleich groß sind.


Und dann seid ihr auch schon fertig ...

und habt ein schönes Weihnachtsgeschenk:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0